· 

2. Sitzung des Stiftungsrates der Horst-Eckel-Stiftung

Im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern hat sich am Samstag, den 08.09.2018 der Stiftungsrat der Horst-Eckel-Stiftung unter Leitung der Vorsitzenden Dagmar Eckel zu seiner 2. Sitzung zusammengefunden.

Der erste Tagesordnungspunkt beinhaltete die Berufung und Vorstellung der neuen Stiftungsräte: Ottmar Frenger (Ehrenrat des 1. FC Kaierslautern), Stephan Jung (CEO Inoventiq Group und Business Speaker) und Winfried Rothermel (Unternehmer und Geschäftsführer der abcpremium GmbH). Herzlichen Dank an dieser Stelle den neu berufenen und den bisher aktiven Stiftungsräten für ihre Bereitschaft zur Mitarbeit und ihr Engagement.

Weitere TOPs beinhalteten u. a. die Informationen zum anschließenden Benefizspiel „Heimkehr der Helden“, zur aktuellen Stiftungsarbeit, zum anstehenden Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger am 1. Dezember 2018 in Bruchmühlbach-Miesau im Ortsteil Vogelbach (weitere Informationen hierzu demnächst), zur geplanten 1. Horst-Eckel-Gala am 04. Juli 2019, sowie die Ernennung von Jürgen Kohler (Fußballweltmeister 1990) zu einem weiteren Repräsentanten der Horst-Eckel-Stiftung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0